FolkTanz&Musik-Sommerkurs in den Alpen

Monday, August 14, 2017 - 10:00am to Wednesday, August 16, 2017 - 8:30pm

Montag 13. - Mittwoch 16. August 2017
schwedisch alpin balfolk
Ternberg/Oberösterreich

An den Tagen vor dem Alpen-KlangRausch findet am selben Platz, dem Koglerhof in Ternberg/Oberösterreich ein FolkTanz&Musik-Sommerkurs statt. 

Über diesen Kurs

Bei diesem Folktanzkurs vertiefen sich alle Teilnehmenden zu stilsicheren Livemusikern in drei Stile: Folkdans in schwedischer Tradition, BalFolk und traditionelles Tanzen des Alpenraumes. Im abwechselnden Tanzen der Stile werden deren Eigenheiten ebenso spürbar wie die Gemeinsamkeiten.

Das einzigartige Konzept und die gewählte Methodik bietet Anfängern ebenso wie erfahrenen Tanzenden die Möglichkeit das eigene Tanzrepertoire in den Kontrasten und Parallelen der Stile in ihren Grundlagen und Feinheiten zu vertiefen, jeweils von den individuellen Vorerfahrungen ausgehend. 

Gleichzeitig mit dem Tanzkurs gibt es auch einen Musikkurs mit dem Schwerpunkt Musizieren zum Tanz. Die Referenten sind Hermann Haertel, Hermann Fritz und Sheshti Johansson (SE), die zugleich auch zu den Tanzworkshops spielen werden. 

Dieser Kurs ist offen für alle Interessierten. Das hier vermittelte lässt sich bei allen Formen des Tanzens anwenden. Durch Tanzen, Beobachten des Zusammenspieles zwischen Musik und Tanz und Reflektieren und miteinander Sprechen werden neue Erfahrungen und Kenntnisse über das Tanzen entwickelt, es wird individuell und in Gruppen geübt.

Der Kurs wird insgesamt etwa 18 Stunden umfassen und von Montag bis Mittwoch dauern. Nach dem geplanten Ruhetag am Donnerstag beginnt am Freitag der Alpen-KlangRausch.   
Die Teilnahme ist ohne Tanzpartner möglich. Alle Tanz-Referenten sprechen zumindest Deutsch und Englisch.

Wegen der limitierten Zahl der Teilnehmer bitte ehestmöglich anmelden. 

Das Team des Sommerkurses Hermann Fritz, Anton Hacker, Hermann Haertel, Sheshti Johansson, Wanda Leben, Simon Wascher.


Bitte auch an Interessierte weitersagen.

Details
 


Soweit im Moment,

Simon
 

Event type: 

Tags: